Sommer

Summer

Die alpine Region in nächster Nähe des Nationalparks ist ein Paradis für Hiker, Biker und alle Liebhaber der Natur und der Freiluftaktivitäten. Im Sommer stehen fast unbegrenzte Möglichkeiten für Wanderungen mit fantastischen Aussichten, Fauna und Flora zur Auswahl.

Der Anblick von Alpenrosen, tiefblauen Enzianen und Edelweiss beglückt während Bartgeier im Himmel kreisen, Gämse und Steinböcke auf den höchsten Gräten und Flanken umherstreifen und Murmeltiere ihre schrillen Pfiffe von sich geben und sich auf hochalpinen Weiden balgen.

Individuelle Autofahrten sind nicht notwendig, da mit den öffentlichen Verkehrmitteln Ausgangspunkte oder Ziele von zahlreichen Exkursionen im Tal, im Nationalpark wie auch im Engadin problemlos erreicht werden können.

Die Bewirtschafter der Alpbetriebe die auf den hochgelegenen Bergweiden das Vieh sömmern und feine Käse produzieren sind meist gerne bereit hungrigen Wanderern oder Bikern eine, aus lokalen Produkten bestehende Zwischenverpflegung anzubieten.

Das mitten im Wiesland stehende kleine Freiluft-Bad wird von Jung und Alt geschätzt um sich auszulassen und zu erholen.

Im Herbst liefern die goldenfarbenen Lärchen zusammen mit den dunklen Tannen ein ganz besonders eindrückliches Bild.

Tschierv and Piz DaintGarden The Val Müstair view from the Umbrail PassLai da bastunsPiz StarlexFauna and floraWalking trailsLai da JuataFauna and floraOrtlerAlp da MuntMoon over Piz d’AintTschierv in autumnGolden larchesAutumn colours AutumnFauna and floraFauna and floraArolla pines